Menü

Kontakt

Leserservice/Abonnements
Tel. +39 0471 925 590
Fax +39 0471 925 599
leserservice@athesia.it

Redaktion
Tel. +39 0471 925 532
schlern@athesia.it

Der Schlern

Die Monatszeitschrift für Südtiroler Landeskunde, Wissenschaft und Kultur

Den inhaltlichen Schwerpunkt bilden zum Beispiel Volkskunde, Geschichte und Archäologie, Sprachwissenschaft, Kunstgeschichte, Literaturgeschichte und Musikgeschichte. In der Rubrik „Menschen der Zeit“ wird ein Wissenschaftler oder Künstler vorgestellt. Die „Schlernmitteilungen“ stellen interessante Details der Forschungsergebnisse vor, die Literaturrundschau bringt Rezensionen neuer Publikationen. Die Rubrik „Atelier“ gibt Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, ein Werk ihres aktuellen Schaffens einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Außerdem werden Sonderthemen, die zu verschiedenen Anlässen (Jubiläen usw.) gestaltet werden, veröffentlicht

Die Themen der Ausgabe März 2017:

KULTURGESCHICHTE
Alexander Guano: Französische und englische Reisefotografen in Tirol vor 1870

ARCHÄOLOGIE
Hubert Steiner, Albert Zink, Umberto Tecchiati: Frühbronzezeitliche Hockerbestattung aus Schlanders

GESCHICHTE
Hans H. Reimer: „Unser Stadtporträtist“. Weitere Funde zum Meraner Porträtmaler und Kunsthändler Ferdinand Behrens (1862-1925)

SCHLERNMITTEILUNGEN
Hanns Engl: Die Frauenbekleidung im Südtiroler Unterland. Inventar der Ursula Raiferin von Salurn im Jahr 1747

ATELIER
Lene Morgenstern: Wenn wir keine Berge hätten

 

Abonnieren
Testlesen
Online-Abo

newsbeitrag erstellen

Titel:
(max. 55 Zeichen)

(0/55)

Link:
(optional)


Bild:
(optional, Verhältnis 11:9, 110x90px)


Text:
(max. 210 Zeichen)

(0/210)

Mitarbeiter:
 


Unternehmensbereich: